Im Rahmen des Neujahrsempfangs der Gemeinde und des Bund der Selbständigen, am 17. Januar 2012, wurde unserem ehemaligen Gemeinderat und Fraktionskollegen der Freien Wähler Köngen Gerhard Zaiser die Skulptur „Libertee“ verliehen. Gerhard Zaiser hat sich umfangreich und nachhaltig für seine Heimatgemeinde eingesetzt. Er gehörte dem Gemeinderat von 1975 bis 1998 für die Freien Wähler an. Das Thema Ökologie lag ihm dabei sehr am Herzen. Bei verschiedenen Projekten in und um Köngen hat er tatkräftig mitgewirkt. So war er auch seit 1964 aktiv im Naturschutz tätig und Mitbegründer der Ortsgruppe „NaBu“ Köngen. Ein weiterer Schwerpunkt war die ehrenamtliche Mitarbeit in der Kirche. Von 1955 bis 1973 engagierte er sich im Evangelischen Jugendwerk . Ebenso war er im Posaunenchor aktiv tätig. Auch die Mitarbeit im Krankenpflegeverein ist ihm bis heute ein Anliegen.

Die Freien Wähler Köngen gratulieren Gerhard Zaiser ganz herzlich zu dieser Auszeichnung und wünschen ihm und seiner Familie weiterhin alles Gute, vor allem Gesundheit.

Gerhard Zaiser im Kreis der aktiven Freien Wähler Gemeinderäte Erwin Benz, Johanna Fallscheer, Doris Hihn, Günter Hoffelner und Thomas Kuttler


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • %x
    Gemeinderatswahl 2019