Die Freien Wähler veranstalten seit vielen Jahren im Köngener Schloss einen Benefiz-Abend unter dem Motto „Gans im Glanz“. Dabei wird neben kulinarischen Leckereien, auch künstlerisch ein tolles Programm geboten. In diesem Jahr erwartete die Gäste neben dem traditionellen Gansbraten-Menü aus dem Hause Schwanen die Sopranistin Larissa Wäspy. Zusammen mit ihrem Klavierbegleiter Edgar Holl führte sie mit beeindruckend ausdruckstarker, professioneller Stimme durch die musikalische Welt der Oper und Operette, des Musicals und des Wiener Liedes. Die Gäste waren begeistert. Der Benefiz-Abend war auch heuer wieder restlos ausverkauft.

Seit der ersten Veranstaltung im Jahr 2004 ist es gute Sitte, den Erlös einer örtlichen Einrichtung oder Organisation zu spenden. In diesem Jahr sind dies der Naturschutzbund Köngen und das Jugendhaus Trafo als Organisator des Abenteuerspielplatzes. Sie kommen in den Genuss von jeweils 600,– € , die von Johanna Fallscheer, Erwin Benz und Günter Hoffelner überreicht wurden.

Der NABU erhält die Gabe, so Günter Hoffelner, in Anerkennung seiner wichtigen Arbeit in dessen  Jubiläumsjahr. Die Ortsgruppe feiert 2014  ihr 50-jähriges Bestehen. Unter den Gründungsmitgliedern der NABU-Ortsguppe Köngen befand sich 1964 auch Gerhard Zaiser, welcher lange Jahre für die Freien Wähler im Gemeinderat tätig war und dort wesentliche Impulse für den lokalen Umwelt- und Naturschutz gab.

 2014_FW Scheck an Nabu 2014.12.08 Freie Wähler_small

Der Abenteuerspielplatz ist jeden Sommer Treff für fast 400 Kinder, die 14 Tage lang ein buntes Programm erleben dürfen. Stellvertretend für das Organisationsteam nahm der Leiter des Jugendhauses Trafo, Matthias Dold, die Spende dankend entgegen.

 2014_FW Scheck an Abenteuerspielplatz 2014.12.08_small


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • %x
    Gemeinderatswahl 2019