Der Überschuss der Freie-Wähler-Veranstaltung Gans im Glanz des Vorjahres trug jüngst im wahrsten Sinne des Wortes erste Früchte. 2015 hatte neben dem Förderverein Mörikeschule auch der Förderverein Burgschule einen Betrag in Höhe von 450,00 € erhalten. Dieser Betrag wurde vom Förderverein an die neu zu gründende Imker-AG der Burgschule weitergereicht zum Start ihres Imkerprojektes. Damit konnte eine Imker-Erstausstattung angeschafft werden.

Die Imker-AG wird betreut von Melanie Bogner und Ruth Maier. Die Schülerinnen und Schüler der Burgschule sind mit großem Eifer dabei. So konnten Frau Kappeler und Frau Benzler vom Förderverein nun den ersten eigenen Honig, der aus diesem Projekt gewonnen werden konnte, an die Freien Wähler überreichen. Sie bedankten sich nochmals ganz herzlich für den Zuschuss und machten deutlich, dass ohne den finanziellen Anschub dieses Projekt wohl nicht an den Start hätte gehen können.

honig_uebergabe_durch_foerderverein_small

Übergabe des ersten eigenen Honigs der Imker-AG

Es ist für uns Freie Wähler eine große Freude, ein weiteres Projekt in unserer Gemeinde angestoßen zu haben, welches langfristig an der Burgschule Köngen weitergeführt wird und damit das naturwissenschaftliche Interesse der Schülerinnen und Schüler fördert.


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • %x
    Gemeinderatswahl 2019