12. März 2019

Termin:              Samstag 30.März 2019

Beginn:               9.00 – 12.00 Uhr

Treffpunkt:        Bauhof der Gemeinde Köngen

Nachdem es nicht zu übersehen ist, dass auf unserer Gemarkung immer wieder Müll entsorgt und damit nachhaltig unsere Umwelt geschädigt wird, haben wir Freie Wähler einen Antrag zur Durchführung einer Markungsputzete in unserer Gemeinde gestellt.

Dabei sind wir auf die Hilfe vieler Hände angewiesen. Deshalb ergeht die Bitte an Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, uns bei der Markungsputzete zu unterstützen, damit Köngen wieder sauberer und somit auch lebenswerter wird.

Alle Helferinnen und Helfer sollten festes Schuhwerk und wetterfeste Bekleidung tragen. Bitte Schutzhandschuhe, eine Warnweste und wer hat eine Greifzange mitbringen.

Müllsäcke werden vor Beginn der Aktion bereitgestellt.

Zum Abschluss gibt es in der Fahrzeughalle des Bauhofes ein gemeinsames Mittagessen, das dankenswerter Weise von der Feuerwehr Köngen zubereitet wird.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung Ihrer Teilnahme bei Frau Hanninger im Rathaus, telefonisch 8007-66 oder per Mail: c.hanninger@koengen.de.

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen.

Gemeinsam machen wir Köngen noch lebenswerter.

Müll in Köngen

 


28. Februar 2019

Am 24.02.2019 trafen sich Gemeinderäte, Kandidaten und Unterstützer der Freien Wähler Köngen mit unserem ehemaligen Gemeinderat Gerhard Zaiser. Ziel des Treffens war die Begehung und Feststellung  des aktuellen Zustands der ehemaligen Mülldeponie Köngen 40 Jahre nach ihrer Rekultivierung. Diese wurde im Jahre 1979 federführend von Gerhard Zaiser initiiert und tatkräftig mitgestaltet.

Bei der Begehung berichtet uns Gerhard Zaiser, wie die Rekultivierung damals ablief. Weiter wurden Entwicklungsperspektiven des Gebiets um die Deponie diskutiert.

Gemeinderäte, Kandidaten und Unterstützer der Freien Wähler Köngen nach der Begehung

Wer von den jüngeren Köngener Bürgerinnen und Bürger weiß, dass Köngen eine Deponie besaß und wo diese  sich befand?

Aktueller Zustand der Deponie am Plochinger Kopf

 


18. Dezember 2018

Die Fraktion der Freien Wähler Köngen möchte sich sehr herzlich bei allen Freunden und Förderern bedanken, die uns Gemeinderätinnen und Gemeinderäten im zu Ende gehenden Jahr mit Rat und Tat zur Seite gestanden sind. Sie waren uns damit stets eine wertvolle Unterstützung und haben uns in unserer Arbeit bestärkt.

Wir wünschen allen Köngener Bürgerinnen und Bürgern eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und für das kommende Jahr 2019 viel Erfolg und alles Gute, vor allem Gesundheit.

Ihre Freie-Wähler-Fraktion im Gemeinderat

Weihnachtliche Stimmung in Köngen

 


9. Dezember 2018

Passend zur nasskalten Jahreszeit konnte die Fraktion der Freien Wähler Köngen am vergangenen Montag der Burgschule eine kleine, aber praktische, Sachspende überreichen. An alle Schülerinnen und Schüler, sowie an das gesamte Kollegium wurden wasserdichte Fahrradsattel-Überzüge verteilt. Die handlichen Überzüge sind mit dem Logo der Burgschule bedruckt und schützen die Fahrrad-Sättel wirksam vor Regen und Schnee.

Stellvertretend für die gesamte Schulgemeinschaft nahm der Rektor der Burgschule, Herr Martin Raisch, die Sachspende dankend entgegen. Da er selbst regelmäßig mit dem Fahrrad zur Burgschule fährt, nahm er für seinen Drahtesel gleich das erste Exemplar in Gebrauch.

Die Spende wurde ermöglicht und finanziert durch die Benefizveranstaltung „Gans im Glanz“, welche Mitte November im Köngener Schloss stattfand. Von dem erzielten Überschuss beschafften die Freien Wähler nun diesen praktischen Wetterschutz.

Von links: von links nach rechts: Erwin Benz (FW), Johanna Fallscheer (FW), Martin Raisch (Rektor Burgschule), Doris Hihn (FW), Günter Hoffelner (FW)

 


23. November 2018

Larissa Wäspy und Edgar Holl

Am Samstag den 10.11.2018 fand unser traditioneller Benefiz-Abend

„Gans im Glanz“

in der Kapelle des Köngener Schlosses statt, den die Freien Wähler Köngen nun zum 15. Mal in Folge zum Gedenken an den Martinstag veranstalteten.

Wir freuen uns sehr über den großen Zuspruch, den dieses Benefiz-Dinner auch in diesem Jahr wieder erfahren hat. Die Schlosskapelle war bis zum letzten Platz belegt.

Die Gäste wurden kulinarisch verwöhnt mit dem traditionellen Gansbraten-Menü aus dem Hause „Schwanen“ und musikalisch unterhalten durch die Sopranistin Larissa Wäspy, die zusammen mit ihrem Klavierbegleiter Edgar Holl beeindruckend und ausdruckstark mit ihrer professionellen, wandlungsfähigen Stimme durch die musikalische Welt der Oper und Operette, des Musicals, des Wiener Liedes und des Pop führte. Die Gäste waren begeistert.

Die Freien Wähler möchten sich sehr herzlich bei allen bedanken, die bei diesem Abend unterstützt haben, allen voran natürlich bei den beiden Künstlern, Frau Larissa Wäspy und Herrn Edgar Holl, sowie beim „Schwanen“-Team um unseren Fraktionskollegen Erwin Benz und der Gärtnerei Schmauk für die Unterstützung bei der Ausschmückung der Schlosskapelle.