Die Freien Wähler Köngen haben bei der Kommunalwahl 2019 ein sehr gutes Ergebnis erzielt. Mit 41% der Stimmen und 7 Sitzen werden wir erneut die stärkste Fraktion im Gemeinderat bilden.

Wir freuen uns über dieses Votum und danken den Wählerinnen und Wählern sehr herzlich für das entgegengebrachte Vertrauen.

Wir sehen das Wahlergebnis als Motivation und zugleich Verpflichtung, für die Bürgerinnen und Bürger Köngens weiterhin eine bürgernahe, sachbezogene und unabhängige Gemeinderatsarbeit zu betreiben.

Ebenso bedanken wir uns bei den vielen Wahlhelferinnen und Helfern für ihren Einsatz am Wahlsonntag und beim Auszählen der Stimmzettel.

 


11. Juli 2019

Für viele kam das Ende des bisherigen Supermarktes in der Ortsmitte nun noch schneller als erwartet. Wir in der Gemeinderats-Fraktion der Freien Wähler sind vor allem über die Art und Weise, wie der Markt nun kurzfristig abgewickelt wird, sehr enttäuscht.
Natürlich war uns bewusst, dass die von den Freien Wählern in die Wege geleitete Unterschriftenaktion vermutlich nicht ausschlaggebend für die Entscheidung der Edeka-Zentrale in Offenburg sein wird. Aber war die Unterschriften-Sammlung deshalb nutzlos?
Die Anzahl der Unterschriften und der große Zuspruch, den wir für die Aktion erhalten haben, sprechen jedenfalls für sich. Auch wenn zunächst das Ziel einer Erhaltung des Supermarktes nicht erreicht werden konnte, sind wir Freien Wähler uns sicher, dass die Unterschriftenaktion langfristig nicht ohne Erfolg bleiben wird.
Die über 2.300 gesammelten Unterschriften unterstreichen eindrücklich den Bedarf nach einem Lebensmittelmarkt in der Ortsmitte. Hierdurch wird auch ein klares Signal an die potenziellen Interessenten für eine Wieder- bzw. Neueröffnung des Marktes gesendet, für die sich Gemeinderat und Gemeindeverwaltung mit aller Kraft einsetzen.
Nun gilt es unseren Geschäften in der Ortsmitte, in der hoffentlich kurzen Übergangszeit, die Treue zu halten.

 


19. Mai 2019

Eindrücke vom Köngener Wochenmarkt am 18.05.2019

 


25. April 2019

Übergabe der Unterschriftenlisten bei der EDEKA-Zentrale in Offenburg durch Johanna Fallscheer, Günter Hoffelner und Doris Hihn.

Die Ankündigung der Schließung des „Treff 3000“ Marktes löste bei uns Freien Wählern großes Entsetzen aus.

Mit einer Schließung wäre die Versorgung großer Teile der in Köngen  wohnenden 10.000 Einwohner nicht mehr gewährleistet. Der „Treff 3000“ Markt stellt zusammen mit den örtlichen Metzgereien und Bäckern die einzige Möglichkeit dar, den täglichen Bedarf an Lebensmitteln in der Ortsmitte zu decken.  Der Discounter und die Großverbrauchermärkte im Industriegebiet von Köngen und Wendlingen stellen dagegen keinen adäquaten Ersatz dar, da die Märkte wegen der großen Entfernung, der topographischen Lage und der nicht gegebenen öffentlichen Verkehrsanbindung für Personen ohne Auto nur schwer zu erreichen sind. Auch der Erhalt der sozialen Funktion der Ortsmitte und die Verbindung verschiedener Einkäufe und Besorgungen miteinander sind den Köngener Bürgerinnen und Bürgern sehr wichtig.

Die GR-Fraktion der Freien Wähler sowie deren Kandidatinnen und Kandidaten haben daher beschlossen, eine Unterschriftenaktion zu starten. Die überwältigende Resonanz der Bevölkerung mit über 2340 Unterschriften innerhalb 8 Tagen zeigt das große Interesse der Köngener am Erhalt eines Marktes.

Dies ist ein phänomenales Ergebnis und den Unterzeichnern gebührt deshalb unser herzlicher Dank.

Ebenso bedanken wir uns bei allen, bei denen wir die Unterschriftenlisten auslegen durften. Es zeigt uns, wie wichtig ein Lebensmittelmarkt in unserer Ortsmitte ist.

 

 


18. April 2019

Die Ankündigung der Schließung des „Treff 3000“ Marktes löste bei der Bevölkerung und uns Freien Wählern großes Entsetzen aus. Die GR-Fraktion sowie alle Kandidatinnen und Kandidaten haben daher beschlossen, eine Unterschriftenaktion zu starten.

In nur 8 Tagen wurden 2340 Unterschriften für den Erhalt eines Einkaufsmarktes in der Ortsmitte gesammelt. Dies ist ein phänomenales Ergebnis und den Einwohnern Köngens gebührt deshalb unser herzlicher Dank.

Ebenso bedanken wir uns bei allen Einzelhändlern, Ärzten, Apotheken und allen Geschäften, bei denen wir die Unterschriftenlisten auslegen durften. Es zeigt uns, wie wichtig ein Lebensmittelmarkt in unserer Ortsmitte ist.

 


5. April 2019

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

wie der Gemeinde mitgeteilt wurde, stehen die „Treff 3000“ Märkte vor einer strategischen Neuausrichtung. Damit ist der Fortbestand unseres Marktes in der Ortsmitte offen.

Bürgermeister Ruppaner und die Verwaltung lassen nichts unversucht, eine geeignete Nachfolge in enger Abstimmung mit dem Betreiber und den Vermietern zu finden.

Wir, die „Freien Wähler“ Köngen, möchten diese Bemühungen mit einer Unterschriftenaktion unterstützen, um das Interesse der Bürgerschaft am Erhalt des Marktes zu dokumentieren.

Wir bitten Sie, diese Aktion ebenfalls mit Ihrer Unterschrift zu unterstützen.

Unterschriftenlisten liegen in den Köngener Geschäften oder am Freien Wähler Stand aus! Die Listen werden wir gesammelt an die derzeitigen Betreiber weiterleiten.

Wir danken Ihnen für Engagement!

 


2. April 2019

Bei herrlichem Frühlingswetter fand die von den Freien Wählern initiierte  Markungsputzete statt. Sie war ein voller Erfolg.

Wir konnten uns über die Teilnahme unserer ortsansässigen Vereine, Gruppen und vieler Mitbürgerinnen und Mitbürger jeglichen Alters freuen. Es war erstaunlich zu sehen, wieviel Müll unachtsam entsorgt wird.

Zum Abschluss der Markungsputzete versorgte  die Feuerwehr alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im Bauhof mit einem köstlichen Eintopf. Ganz herzlichen Dank an das Kochteam der Feuerwehr.

Weiterhin vielen Dank an Frau Koch von der Verwaltung sowie dem Team des Bauhofs.

Besonderer Dank an alle Helferinnen und Helfern, ohne deren Einsatz diese Markungsputzete nicht möglich gewesen wäre.

So machen wir gemeinsam Köngen lebens- und liebenswert.

Nach diesem großartigen Erfolg werden wir Freie Wähler eine Markungsputzete in Zukunft in einem 2-3 jährigen Rhythmus initiieren!

Unsere Kandidatinnen und Kandidaten bei der Markungsputzete

 

 

 


12. März 2019

Termin:              Samstag 30.März 2019

Beginn:               9.00 – 12.00 Uhr

Treffpunkt:        Bauhof der Gemeinde Köngen

Nachdem es nicht zu übersehen ist, dass auf unserer Gemarkung immer wieder Müll entsorgt und damit nachhaltig unsere Umwelt geschädigt wird, haben wir Freie Wähler einen Antrag zur Durchführung einer Markungsputzete in unserer Gemeinde gestellt.

Dabei sind wir auf die Hilfe vieler Hände angewiesen. Deshalb ergeht die Bitte an Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, uns bei der Markungsputzete zu unterstützen, damit Köngen wieder sauberer und somit auch lebenswerter wird.

Alle Helferinnen und Helfer sollten festes Schuhwerk und wetterfeste Bekleidung tragen. Bitte Schutzhandschuhe, eine Warnweste und wer hat eine Greifzange mitbringen.

Müllsäcke werden vor Beginn der Aktion bereitgestellt.

Zum Abschluss gibt es in der Fahrzeughalle des Bauhofes ein gemeinsames Mittagessen, das dankenswerter Weise von der Feuerwehr Köngen zubereitet wird.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir Sie um eine kurze Rückmeldung Ihrer Teilnahme bei Frau Hanninger im Rathaus, telefonisch 8007-66 oder per Mail: c.hanninger@koengen.de.

Über eine zahlreiche Teilnahme würden wir uns freuen.

Gemeinsam machen wir Köngen noch lebenswerter.

Müll in Köngen

 


28. Februar 2019

Am 24.02.2019 trafen sich Gemeinderäte, Kandidaten und Unterstützer der Freien Wähler Köngen mit unserem ehemaligen Gemeinderat Gerhard Zaiser. Ziel des Treffens war die Begehung und Feststellung  des aktuellen Zustands der ehemaligen Mülldeponie Köngen 40 Jahre nach ihrer Rekultivierung. Diese wurde im Jahre 1979 federführend von Gerhard Zaiser initiiert und tatkräftig mitgestaltet.

Bei der Begehung berichtet uns Gerhard Zaiser, wie die Rekultivierung damals ablief. Weiter wurden Entwicklungsperspektiven des Gebiets um die Deponie diskutiert.

Gemeinderäte, Kandidaten und Unterstützer der Freien Wähler Köngen nach der Begehung

Wer von den jüngeren Köngener Bürgerinnen und Bürger weiß, dass Köngen eine Deponie besaß und wo diese  sich befand?

Aktueller Zustand der Deponie am Plochinger Kopf

 


18. Dezember 2018

Die Fraktion der Freien Wähler Köngen möchte sich sehr herzlich bei allen Freunden und Förderern bedanken, die uns Gemeinderätinnen und Gemeinderäten im zu Ende gehenden Jahr mit Rat und Tat zur Seite gestanden sind. Sie waren uns damit stets eine wertvolle Unterstützung und haben uns in unserer Arbeit bestärkt.

Wir wünschen allen Köngener Bürgerinnen und Bürgern eine frohe und besinnliche Weihnachtszeit und für das kommende Jahr 2019 viel Erfolg und alles Gute, vor allem Gesundheit.

Ihre Freie-Wähler-Fraktion im Gemeinderat

Weihnachtliche Stimmung in Köngen

 




Keine Events eingetragen