Unter dem Motto „Freie Wähler vor Ort“ war die Fraktion der Freien Wähler im vergangenen Monat zu Gast bei der Firma Traub Haustechnik GmbH, die ihren Firmensitz in Köngen in der Unterdorfstraße hat.

Der Besuch erfolgte in Fortführung einer vor zwei Jahren begonnenen Reihe, deren Ziel es ist, mit den ortsansässigen Unternehmen und Betrieben näher in den Austausch zu kommen. Als Fraktion im Gemeinderat sehen sich die Freien Wähler seit jeher nicht nur den Köngener Bürgern, sondern auch den Firmen am Ort als verlässlicher Ansprechpartner verpflichtet.

Bei diesen Besuchen möchte sich die Fraktion über die Unternehmen, die oftmals nur „von Außen“ bekannt sind, informieren und Einblicke in ihr Tätigkeitsfeld bekommen. Die Freien Wähler versprechen sich davon auch, aus erster Hand etwas über die Vor- und Nachteile des Wirtschaftsstandortes Köngen zu erfahren.

Die Firma Traub kann auf eine mittlerweile über 40 Jahre alte Firmengeschichte zurückblicken. Seit der Gründung im Jahr 1977 als Handels- und Serviceunternehmen im Bereich Heizungsbau durch Herrn Peter Traub hat ein grundlegender Wandel im Bereich der Heizungs- und Haustechnik stattgefunden. Galt doch früher die Öl-Zentralheizung als die erste Wahl für das Heizen von Wohngebäuden, so steht der Hauseigentümer heute vor einer Vielzahl hoch-innovativer Alternativen zur Wärmegewinnung. Das Spektrum reicht von Erdwärme über Solarthermie bis zu Hackschnitzel- und Pellet-Heizungen. Die Varianten sind fast unüberschaubar. Die richtige Entscheidung zu treffen ist für Laien ohne Fachkenntnis kaum möglich. Genau in diesem Bereich setzt das in zweiter Generation geführte Familienunternehmen mit seinem umfangreichen Know-how an.

Nach einer Einführung zum Unternehmen erläuterte der Geschäftsführer, Herr Axel Traub, den Fraktionsmitgliedern der Freien Wähler in einem Fachvortrag den neuesten Stand der Heizungstechnik mit all seinen Facetten. Es entwickelte sich eine angeregte Diskussion über die künftig optimalen Energietechniken.

Zum Abschluss lud Herr Traub die Teilnehmer zu einem Grill-Vesper ein. Das Essen kam, wie sollte es anders sein, natürlich direkt vom Pellets-Grill und damit erhitzt durch 100% regenerative Energie.

Die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler bedankt sich sehr herzlich bei Herrn Traub für die Einladung und diesen für uns äußerst aufschlussreichen Abend.

Die Gemeinderatsfraktion der Freien Wähler Köngen zu Gast bei der Fa. Traub Haustechnik GmbH


Druckansicht dieses Artikels Druckansicht dieses Artikels
 


Kommentar schreiben

Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklären Sie sich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.


Kommentar



    • %x
    Gemeinderatswahl 2019